Konferenz-Beiträge

Ab kommender Woche haben wir zwei Beiträge für Konferenzen und Microservice-Events im Programm. Ein weiterer Vortrag zum Thema DevOps-Tooling ist in Vorbereitung.

Microservice Factory

Dauer: ca. 70 Minuten / Zielgruppe: Architekten, Operations

Das Konzept der Microservice Factory beschreibt, wie sich in jeder Cloud mit Hilfe der bekanntesten OpenSource-Projekte eine eigene Container-Plattform aufbauen lässt. Dabei geht es nicht um die technische Basis (wie z. B. Kubernetes-Installation, API-Gateways), sondern um die konkreten Maßnahmen zur zeitliche Optimierung des gesamten Entwicklungsprozesses angefangen von der Produkt-Anforderung bis hin zum effektiven Monitoring des Produkts in der Cloud.

Application Flow

Dauer: ca. 70 Minuten / Zielgruppe: Entwickler

Aufbauend auf der Microservice Factory kann über eine Cloud-basierte Container-Plattform eine große Menge von Apps betrieben werden. Dieser Vortrag beschreibt die Wechselwirkungen zwischen der Plattform, den Frontends, den hinterlagerten Microservices und  deren Infrastruktur im Kontext von Web-Apps, IoT-Endpunkten und nativen Apps.

DevOps Workbench

Dauer: ca. 50 Minuten / Zielgruppe: Entwickler, Architekten, Operations

verfügbar: Jan. 2018

Wenige Unternehmen haben erkannt, dass im Rahmen der Cloud-Entwicklung neue Konzepte zur Wissensvermittlung und -Konservierung in verteilt arbeitenden Teams notwendig sind. Dieser Vortrag zeigt anhand konkreter Beispiele, wie z. B. Integrationen im Kontext von ChatOps funktionieren und was man mit eigenem Tooling bewirken kann.

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.